Doehler & Haass verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen

News

Einträge betreffend Soundprojekte finden Sie in unseren Soundnews.

Ältere Einträge finden Sie in unserem Versionsarchiv.


Wir möchten unsere Kundschaft über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren:

  • Lautsprecher LS0813S

    Wir freuen uns einen qualitativ hochwertigen 6 Ohm-Lautsprecher neu in das umfangreiche Doehler & Haass-Produktsortiment aufnehmen zu können. Bei gleichen Abmessungen wie unser bewährter LS1308 bietet dieser Lautsprecher einen „volleren Klang“ (1,0 Watt) und ist generell selbstklebendend erhältlich.

  • Lautsprecher LS1115 und LS1115S

    Wir freuen uns einen qualitativ hochwertigen 6 Ohm-Lautsprecher neu in das umfangreiche Doehler & Haass-Produktsortiment aufnehmen zu können. Bei gleichen Abmessungen wie unser bewährter LS1511 bietet dieser Lautsprecher einen „volleren Klang“ (1,2 Watt) und ist auf Wunsch ebenfalls in einer selbstklebenden Produktausführung erhältlich.

    (Für die Parallelschaltung von zwei Lautsprechern greifen Sie bitte weiterhin auf die LS1511(S) (8 Ohm, 1,0 Watt) zurück. Die Audioverstärker unserer Sounddecoder und Soundmodule sind mit einer maximalen Impedanz von 4 Ohm belastbar!)

  • Universalnetzteil

    Auf vielfachen Wunsch unserer Kunden nehmen wir ein neues Universalnetzteil (75 Watt) mit einstellbarer Ausgangsspannung (12V, 16V, 18V bzw. 22V) in das Produktsortiment auf. Es handelt sich um ein hochwertiges Erzeugnis, welches wir von der in der Modellbahnbranche bestens bekannten Firma Steger beziehen.

Die Produkte können direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden und sind zusätzlich im ausgewählten Fachhandel erhältlich. (30. September 2022)


Firmware-Updates für verschiedene Soundmodule erschienen:

  • Firmware-Update für Soundmodule SH05A und SH10A Version 1.15

Diese Updates sind erforderlich wenn Soundprojekte geladen werden sollen, die ihrerseits die Soundprojekteditor-Software in der Version 0.83 voraussetzen.

Es handelt sich derzeit noch um keine reguläre Freigabe der Firmware-Version 1.15.062! Wir raten daher auch davon ab, diese Firmware-Version einzusetzen, wenn andere Soundprojekte genutzt werden sollen.

Sobald eine reguläre Freigabe erfolgt werden wir Sie hier an dieser Stelle informieren.

Das Update (der Firmware-Download aus dem Internet ist kostenlos) ist im eingebauten Zustand des Soundmoduls auf dem Gleis möglich (Öffnen des Fahrzeugs notwendig) und erfolgt ausschließlich über den Programmer. Das Soundmodul muss hierzu über die SUSI-Schnittstelle mit dem Programmer verbunden werden. (22. Juni 2022)


Sehr geehrte Kunden, aufgrund der bekannten Situation am Markt für elektronische Bauteile sehen wir uns gezwungen den Verkaufspreis des Programmers zum 1. Juni 2022 anzupassen. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme. (16. Mai 2022)


Produktneuheiten 2022

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um Produktankündigungen handelt. Das heißt, dass die genannten Produkte noch nicht lieferbar sind. Wir werden Sie auf dieser Website über die Erscheinungstermine informieren. Um zusätzlichen Aufwand für unseren Vertrieb zu vermeiden, möchten wir Sie bitten, von Vorbestellungen abzusehen. Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. (14. Januar 2022)

Sehr geehrte Kunden,
hiermit geben wir unsere Produktneuheiten 2022 bekannt:

  • Fahrzeugdecoder DHSP10A für SX1, SX2, DCC und MM mit integrierter Speicherschaltung

    Angekündigt als:
    DHSP10A-0 ohne Anschlussdrähte,
    DHSP10A-1 mit Flachbandkabel für NEM 651 (empfohlen für Minitrix),
    DHSP10A-2 mit Anschlusskabel für NEM 651, Länge ca. 35 mm (empfohlen für Fleischmann),
    DHSP10A-3 mit Anschlusslitzen, Länge ca. 145 mm
    DHSP10A-4 für die 6-polige Schnittstelle (empfohlen für NEM 651)

    Unser neuer DHSP10A kombiniert die Vorzüge unserer Fahrzeugdecoder mit einer integrierten Speicherschaltung. Wir streben Abmessungen (unter Vorbehalt) von etwa 12,7 * 8,9 * 3,5 mm an. Dadurch passt unser neuer DHSP10A in praktisch alle Modelle, die für die klassischen „13 * 9 mm“-Decoder entworfen wurden, bietet aber ohne weiteren Lötaufwand gleichzeitig die heutzutage von vielen Kunden gewünschte Pufferung um beispielsweise verschmutzte Gleisabschnitte problemlos passieren zu können. (Wir gehen derzeit von einem Erscheinungstermin im Jahr 2022 aus.)

  • Fahrzeugfunktionsdecoder FH16A für SX1, SX2, DCC und MM

    Angekündigt als:
    FH16A-4 für die PluX16-Schnittstelle

    (Wir gehen derzeit von einem Erscheinungstermin im Jahr 2022 aus.)

  • Lautsprecher LS1115 und LS1115S

    Wir freuen uns einen qualitativ hochwertigen 6 Ohm-Lautsprecher neu in das umfangreiche Doehler & Haass-Produktsortiment aufnehmen zu können. Bei gleichen Abmessungen wie unser bewährter LS1511 bietet dieser Lautsprecher einen „volleren Klang“ (1,2 Watt) und ist auf Wunsch ebenfalls in einer selbstklebenden Produktausführung erhältlich. (Erste Exemplare sind bereits erhältlich.)

    (Für die Parallelschaltung von zwei Lautsprechern greifen Sie bitte weiterhin auf die LS1511(S) (8 Ohm, 1,0 Watt) zurück. Die Audioverstärker unserer Sounddecoder und Soundmodule sind mit einer maximalen Impedanz von 4 Ohm belastbar!)

  • Booster

    Passend zu unserer neuen FCCX-Digitalzentrale werden wir ein Folgeprodukt unseres ausgelaufenen Power-Packs in das Produktsortiment aufnehmen. (Wir gehen derzeit von einem Erscheinungstermin im Jahr 2023 aus.)

  • SX-Bus-Spannungseinspeisung

    Ermöglicht die Aufteilung des SX-Bus in mehrere Abschnitte mit unabhängiger Spannungsversorgung. Jede SX-Bus-Spannungseinspeisung stellt – wie die FCCX-Digitalzentrale auch – stabile 12V mit maximal 0,5A verlustarm zur Verfügung. Dies verhindert die Überlastung der RJ45-Kabel und stellt die für eine Vielzahl von angeschlossenen Verbrauchern benötigte Versorgungsspannung bereit. (Wir gehen derzeit von einem Erscheinungstermin im Jahr 2022 aus.)

  • Universalnetzteil

    Auf vielfachen Wunsch unserer Kunden nehmen wir ein neues Universalnetzteil (75 Watt) mit einstellbarer Ausgangsspannung (12V, 16V, 18V bzw. 22V) in das Produktsortiment auf. Es handelt sich um ein hochwertiges Erzeugnis, welches wir von der in der Modellbahnbranche bestens bekannten Firma Steger beziehen. (Wir gehen derzeit von einem Erscheinungstermin im Jahr 2022 aus.)

Folgende Neuheiten aus dem Jahr 2020 befinden sich im Rückstand:

  • FCCX

    Unsere neu entwickelte FCCX ersetzt unsere bisherige FCC-Digitalzentrale. Sie übernimmt die wichtigsten Eigenschaften ihrer Vorgängerin: Datenformate SX1, SX2, DCC und MM, eingebauter Booster/Power-Pack, integriertes USB-Computer-Interface, Updatefähigkeit. Anders als ihre Vorgängerin erlaubt unsere FCCX den direkten Anschluss von XpressNet™- Handreglern, zukünftig ist auch der direkte Anschluss von L.Net-Handreglern vorgesehen. Zusätzlich zu den bisherigen Updateverfahren ist auch das Firmware-Update von und das Laden von Soundprojekten auf D&H-Sounddecodern möglich. Unsere FCCX besitzt eine galvanisch getrennte, echte USB-Schnittstelle, eine aktive Strombegrenzung für das Auslesen und Programmieren von Fahrzeugdecodern, eine zuverlässige Überlast- und Kurzschlusssicherung sowie stabilisierte Bus-Spannungen. Für den SX-Bus-Anschluss stehen klassische DIN- als auch geschirmte RJ45-Buchsen zur Verfügung. (Wir gehen derzeit von einem Erscheinungstermin im Jahr 2023 aus.)

Folgende Neuheiten aus dem Jahr 2019 befinden sich im Rückstand:

  • Adapter für niederohmige Spulenantriebe

    Dieser Adapter ermöglicht den Anschluss von Spulenantrieben mit sehr hoher Stromaufnahme an unseren Funktionsdecoder. Für jeden Spulenantrieb wird ein eigener Adapter benötigt. Die Energie für den Schaltvorgang wird einer Kondensatorladung entnommen, wodurch es zu keiner Überstrom- bzw. Kurzschlussabschaltung kommt. (Wir gehen derzeit von einem Erscheinungstermin im Jahr 2022 aus.)

  • Adapter mit potentialfreiem Umschaltkontakt

    Dieser Adapter ermöglicht das galvanisch getrennte Schalten von unterschiedlichen Verbrauchern mit unserem Funktionsdecoder. Für jeden Verbraucher wird ein eigener Adapter benötigt. Beispielsweise ist es damit möglich, die Stromversorgung von Gleisabschnitten mit Hilfe eines Funktionsdecoders ein- und auszuschalten. (Wir gehen derzeit von einem Erscheinungstermin im Jahr 2022 aus.)

Wir werden auch das Jahr 2022 für die Produktpflege nutzen und Sie an dieser Stelle laufend über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren.

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und Ihren Zuspruch an unseren Produkten.

Ihre Firma Doehler & Haass.

D&H-LOKDECODER … MOTORREGELUNG VOM FEINSTEN!


Wir möchten unsere Kundschaft über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren:

Die Speicherschaltungen können direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden und sind zusätzlich im ausgewählten Fachhandel erhältlich. (22. Dezember 2021)


Die Firma Doehler & Haass hat die bisher angebotenen Umtauschaktionen (DHL/DHS-Lokdecoder, Köf-Decoder und FCC-Digitalzentrale) zu einer neuen besonders kundenfreundlichen Austauschaktion zusammengefasst. (22. Dezember 2021)


Softwareupdates erschienen:

Die Soundprojekteditor-Software unterstützt nun die neuen Funktionen der Sounddecoder-Firmware Version 1.13. (19. Oktober 2021)


Firmware-Updates für verschiedene Sounddecoder erschienen:

Diese Updates sind erforderlich wenn Soundprojekte geladen werden sollen, die ihrerseits die Soundprojekteditor-Software in der Version 0.83 voraussetzen.

Es handelt sich derzeit noch um keine reguläre Freigabe der Firmware-Version 1.13.101! Für neu zu produzierende Decoder greifen wir daher weiterhin auf die Firmware-Version 1.12 zurück. Wir raten daher auch davon ab, diese Firmware-Version einzusetzen, wenn andere Soundprojekte genutzt werden sollen.

Sobald eine reguläre Freigabe erfolgt werden wir Sie hier an dieser Stelle informieren.

Das Update (der Firmware-Download aus dem Internet ist kostenlos) ist im eingebauten Zustand des Decoders auf dem Gleis möglich (kein Öffnen des Fahrzeugs notwendig) und erfolgt über den Programmer. (19. Oktober 2021)


Wir möchten unsere Kundschaft über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren:

Unser bewährter Mikro-Lokdecoder DH05C ist nun nach abgeschlossener Produktpflege in der 2. Generation erhältlich und bietet viele Vorteile:

  • höhere Spannungsfestigkeit (30 V)
  • AUX3 und AUX4 als unverstärkte Funktionsausgänge
  • AUX5 und AUX6 als unverstärkte Funktionsausgänge (alternativ zur SUSI-Schnittstelle)
  • etwa fünffache Pufferkapazität (daher längere Kontaktstörungen ohne Datenverlust durchfahrbar)

Die Fahrzeugdecoder können direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden und sind zusätzlich im ausgewählten Fachhandel erhältlich. (1. Oktober 2021)


Wir möchten unsere Kundschaft über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren:

Unser bewährter Fahrzeugfunktionsdecoder FH05B ist nun nach abgeschlossener Produktpflege in der 2. Generation erhältlich und bietet viele Vorteile:

  • etwa fünffache Pufferkapazität (daher längere Kontaktstörungen ohne Datenverlust durchfahrbar)

Die Fahrzeugfunktionsdecoder können direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden und sind zusätzlich im ausgewählten Fachhandel erhältlich. (10. September 2021)


Wir möchten unsere Kundschaft über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren:

Unser bewährter Fahrzeugfunktionsdecoder FH18A ist nun nach abgeschlossener Produktpflege in der 2. Generation erhältlich und bietet viele Vorteile:

  • stark verkleinerte Maße (9,7 * 8,9 * 2,8 mm)
  • höhere Gesamtbelastbarkeit (1,5 A)
  • etwa zweieinhalbfache Pufferkapazität (daher längere Kontaktstörungen ohne Datenverlust durchfahrbar)

Die Fahrzeugfunktionsdecoder können direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden und sind zusätzlich im ausgewählten Fachhandel erhältlich. (16. Juli 2021)


Firmware-Update für Funktionsdecoder Version 1.00 erschienen. Speicherfunktion bei individueller Konfiguration ermöglicht. (10. Juli 2021)


Wir möchten unsere Kundschaft über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren:

Unser bewährter Fahrzeugsounddecoder SD05A ist nun nach abgeschlossener Produktpflege in der 2. Generation erhältlich und bietet viele Vorteile:

  • höhere Spannungsfestigkeit (30 V)
  • höhere maximale Ausgangsleistung (2,6/1,6 W [4/8 Ω])

Die Fahrzeugsounddecoder können direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden und sind zusätzlich im ausgewählten Fachhandel erhältlich. (27. Juni 2021)


Wir möchten unsere Kundschaft über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren:

Unser bewährter Fahrzeugdecoder DH18A ist nun nach abgeschlossener Produktpflege in der 2. Generation erhältlich und bietet viele Vorteile:

  • stark verkleinerte Maße (9,7 * 8,9 * 2,8 mm)
  • höhere Gesamtbelastbarkeit und höherer Motorstrom (1,5 A)
  • etwa zweieinhalbfache Pufferkapazität (daher längere Kontaktstörungen ohne Datenverlust durchfahrbar)

Die Fahrzeugdecoder können direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden und sind zusätzlich im ausgewählten Fachhandel erhältlich. (25. Mai 2021)


Wir möchten unsere Kundschaft über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren:

Unser bewährter Nano-Lokdecoder PD05A ist nun nach abgeschlossener Produktpflege in der 2. Generation erhältlich und bietet viele Vorteile:

  • höhere Spannungsfestigkeit (30 V)
  • Lötpads für VS und GND zum möglichen Anschluss des gemeinsamen Rückleiters (blauer Draht) oder eines Pufferkondensators
  • etwa zehnfache Pufferkapazität (daher längere Kontaktstörungen ohne Datenverlust durchfahrbar)

Wir können nun erstmals die neue Anschlussvariante PD05A-4 anbieten, welche eine sechspolige Stiftleiste direkt auf dem Decoder besitzt. Diese sollte künftig vorzugsweise für Modelle mit NEM 651-Schnittstelle genutzt werden. (Die Anschlussvariante PD05A-1 mit Flachbandkabel für Minitrix-Modelle bleibt selbstverständlich ebenfalls weiterhin im Programm.)

Die Fahrzeugdecoder können direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden und sind zusätzlich im ausgewählten Fachhandel erhältlich. (8. Mai 2021)


Wir möchten unsere Kundschaft über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren:

Unser bewährter Fahrzeugdecoder DH10C ist nun nach abgeschlossener Produktpflege in der 2. Generation erhältlich und bietet viele Vorteile:

  • stark verkleinerte Maße (12,7 * 8,9 * 1,4 mm)
  • höhere Gesamtbelastbarkeit und höherer Motorstrom (1,5 A)
  • AUX3 und AUX4 als verstärkte Funktionsausgänge (1,0 A)
  • AUX5 und AUX6 als unverstärkte Funktionsausgänge (alternativ zur SUSI-Schnittstelle)
  • etwa fünffache Pufferkapazität (daher längere Kontaktstörungen ohne Datenverlust durchfahrbar)

Durch die reduzierte Länge des Decoders können wir nun erstmals die neue Anschlussvariante DH10C-4 anbieten, welche eine sechspolige Stiftleiste direkt auf dem Decoder besitzt. Diese sollte künftig vorzugsweise für Modelle mit NEM 651-Schnittstelle genutzt werden. (Die Anschlussvariante DH10C-1 mit Flachbandkabel für Minitrix-Modelle bleibt selbstverständlich ebenfalls weiterhin im Programm.) Des Weiteren bieten wir die neue Anschlussvariante DH10C-2 an, welche über eine abgesetzte sechspolige Stiftleiste verfügt. Diese bietet sich für beispielsweise für Modelle an, bei denen der Einbauraum des Decoders nicht unmittelbar bei der Schnittstelle liegt.

Die Fahrzeugdecoder können direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden und sind zusätzlich im ausgewählten Fachhandel erhältlich. (14. Dezember 2020)


Wir möchten unsere Kundschaft über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren:

Die Fahrzeugdecoder können direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden und sind zusätzlich im ausgewählten Fachhandel erhältlich. (30. Juni 2020)


Firmware-Updates für verschiedene Lokdecoder erschienen:

  • Firmware-Update für Lokdecoder DH05C, DH06A, DH10C, DH12A, DH14B, DH16A, DH18A, DH21A, DH22A, FH05B, FH18A, FH22A, PD05A, PD06A, PD12A, PD18A und PD21A Version 3.12

  • Firmware-Update für Brawa Spur N Voith Gravita 10BB Version 3.12

    Wählen Sie in der Update-Software bitte den Decodertyp DH10C aus und stellen Sie den Filter auf „Gravita“ ein um die für Ihr Soundmodell geeignete Update-Datei angezeigt zu bekommen.

  • Firmware-Update für mTc14-Decoder 66840 und 66857 Version 3.12

    Bitte informieren Sie sich unter Häufige Fragen wie Sie die richtige Update-Datei für Ihren Decoder finden können.

Diese Updates enthalten folgende Funktionserweiterungen:

  • Die Funktionen im „Function Mapping“ (F1 bis F12) können nun auch selbst vertauscht werden. Dabei ist eine Zuordnung auf andere Funktionen im Bereich von F0 bis F28 möglich.

    Beispiel: F7 im Mapping soll auf F17 reagieren. Hierzu ist CV407 = 17 einzustellen. Dadurch kann beispielsweise die Beschränkung auf maximal F12 beim Ein- und auf maximal F8 beim Ausschalten von Funktionsausgängen umgangen werden.

  • Die Fahrzeugdecoder der PD-Serie unterstützen nun ebenfalls die niederfrequente Motoransteuerung (CV09/par054 Bit 2).

Diese Updates enthalten folgende Funktionsänderungen:

  • Der Standardwert für CV17/18 (erweiterte Lokadresse) wurde geändert. Es ist nun die Adresse 1000 voreingestellt.

  • Die SUSI-Schnittstelle ist nun standardmäßig bei den Decodern DH18A und FH18A deaktiviert. Sie kann mittels CV137/par088 Bit 0 bei Bedarf wieder aktiviert werden.

  • Die bidirektionale Kommunikation im DCC-Betrieb wurde an die aktuelle Norm angepasst (ACK/NACK).

  • Die dynamische Kanalbelegung für die bidirektionale Kommunikation im DCC-Betrieb erfolgt nun durch CV28 Bit 2 (ersetzt künftig CV144 Bit 0, welches in dieser Version ebenfalls noch unterstützt wird).

Diese Updates enthalten folgende Korrekturen:

  • Die Fehlererkennung bei der Datenübernahme für SX (Länge der Taktpause) und DCC (Flankensteilheit) wurde verbessert. Der Decoder prüft den Datenstrom am Gleis nun kritischer und verwirft daher zweifelhafte Datenpakete, welche er bisher übernommen hätte. Dadurch sollte die Gefahr ungültiger Datenübernahmen verringert werden.

  • Die Erkennungszeit für den automatischen Wechsel vom Digital- in den Analogbetrieb (nur erlaubt falls CV29/par042 Bit 2 gesetzt ist) wurde abermals (siehe Version 3.08) erhöht. In Einzelfällen konnte es in Verbindung mit bestimmten Digitalzentralen vorkommen, dass der Decoder fälschlicherweise in den Analogbetrieb gewechselt und losgefahren ist währenddessen er für eine gewisse Zeitdauer nicht mehr digital steuerbar war. Unabhängig von dieser Korrektur, empfehlen wir grundsätzlich den Analogbetrieb auszuschalten, sofern das Modell nur auf digitalen Anlagen betrieben werden soll.

  • Die Polarität beim Bremsen mit Gleichspannung (CV27/par091 Bits 4 und 5) wurde korrigiert (und stimmt damit nun mit den Sounddecodern überein).

Für alle neu zu produzierenden Decoder wird stets die aktuelle Firmware-Version eingesetzt. Bitte beachten Sie jedoch, dass unter Umständen noch Lagerbestände mit vorangegangenen Versionen ausgeliefert werden.

Das Update (der Firmware-Download aus dem Internet ist kostenlos) ist im eingebauten Zustand des Decoders auf dem Gleis möglich (kein Öffnen des Fahrzeugs notwendig) und erfolgt entweder über die FCC-Digitalzentrale oder den Programmer. (7. Juni 2020)


Firmware-Updates für verschiedene Sounddecoder und Soundmodule erschienen:

Diese Updates enthalten folgende Funktionserweiterungen:

  • Bremsgeräusch nun mit 8 Sounds pro Zustand und neuer Zustand „Bremsende zu Fahrt“.

  • Einfache Soundabläufe nun mit 8 Sounds pro Zustand und neuer Zustand „Schleifenende“ sowie Möglichkeit der Überlappung des Zustandes „Ende“ (ermöglicht „spielbare“ Lokpfeife).

  • Neue Bedingungen für Soundabläufe: Nur bei Fahrt und nur im Stand.

  • Automatischer Leerlauf nach Zeit (CV350/CV950) nun durch F-Taste aktivierbar (CV378/CV978) und neue Bedingung für Fahrbereich „Kein Leerlauf“ (unterbindet Wirkung von CV350/CV950 im betreffenden Fahrbereich des Fahrgeräusches).

  • Zwangsbeschleunigung nun mit F-Taste (CV379/CV979) analog zu Zwangsleerlauf (CV377/CV977) aktivierbar.

  • Effekte für F-Ausgänge AUX3-6 (CV460-467). Zurzeit stehen zur Verfügung: Dimmen, Einblenden, Ausblenden, Ein- und Ausblenden, „Marslight“, „Gyralight“, „Strobe“, „Double Strobe“, dynamischer Raucherzeuger und Feuerbüchse. (Nur Sounddecoder)

  • Dynamischer Raucherzeuger durch Intensitätswerte in den Fahrbereichen des Fahrgeräusches. (Nur Sounddecoder)

Diese Updates enthalten folgende Funktionsänderungen:

  • Auswahl zwischen normaler und alternativer Motorstartsequenz (nur falls im Soundprojekt vorhanden) nun mit Zwangsleerlauf-Taste möglich.

Diese Updates enthalten folgende Korrekturen:

  • Der Zufallszahlengenerator nutzt nun mehr Information zur Initialisierung.

  • Abermals erhöht (siehe Version 1.08) haben wir die Anfahrverzögerung in Verbindung mit dem Bremsen mit asymmetrischer Digitalspannung (CV27/par091 Bits 0 und 1) und der Bremsrampe (CV154/par096 bzw. CV155/par097). Bisher konnte es passieren, dass Fahrzeuge nach dem Einschalten der Anlage langsam aus den Asymmetriebremsabschnitten heraus geschlichen sind, falls die Erkennung der Asymmetrie länger gedauert hat, als die Anfahrverzögerung das Anfahren unterbunden hat. (Nur Sounddecoder)

  • Die Fehlererkennung bei der Datenübernahme für SX (Länge der Taktpause) und DCC (Flankensteilheit) wurde verbessert. Der Decoder prüft den Datenstrom am Gleis nun kritischer und verwirft daher zweifelhafte Datenpakete, welche er bisher übernommen hätte. Dadurch sollte die Gefahr ungültiger Datenübernahmen verringert werden. (Nur Sounddecoder)

Für alle neu zu produzierenden Decoder wird stets die aktuelle Firmware-Version eingesetzt. Bitte beachten Sie jedoch, dass unter Umständen noch Lagerbestände mit vorangegangenen Versionen ausgeliefert werden.

Das Update (der Firmware-Download aus dem Internet ist kostenlos) ist im eingebauten Zustand des Decoders auf dem Gleis möglich (kein Öffnen des Fahrzeugs notwendig) und erfolgt über den Programmer. (7. Juni 2020)


Softwareupdates erschienen:

Die Unterstützung für die neuen Fahrzeugdecoder PD18A und PD21A wurde ergänzt. Die Soundprojekteditor-Software unterstützt nun die neuen Funktionen der Sounddecoder-Firmware Version 1.12. (7. Juni 2020)


Wir möchten unsere Kundschaft über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren:

Die Fahrzeugdecoder können direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden und sind zusätzlich im ausgewählten Fachhandel erhältlich. (16. Januar 2020)