Doehler & Haass verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen

News

Sehr geehrte Kunden,
vom Donnerstag, 27. Juli bis einschließlich Mittwoch, 23. August 2017 haben wir Betriebsurlaub.
Während dieser Zeit können keine Bestellungen bearbeitet oder Rücksendungen angenommen werden.
Ab Donnerstag, 24. August 2017 stehen wir Ihnen wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Ihr Doehler & Haass Team.

Ältere Einträge finden Sie in unserem Versionsarchiv.


Wir möchten unsere Kundschaft über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren. Unsere bewährten Fahrzeugsounddecoder sind nach abgeschlossener Produktpflege ab sofort weiterhin erhältlich als:

Im Zuge der Produktpflege erhielten unsere bewährten Fahrzeugsounddecoder SD18A, SD21A und SD22A neue Leiterplattenlayouts. Unser SD18A unterschreitet damit nun den Einbauraum der Next18-Schnittstelle deutlich (21,4 * 9,0 * 3,2 mm). Unsere SD21A und SD22A sind nun einerseits deutlich dünner und ebenfalls auch kürzer (26,6 * 15,8 * 4,0 mm) andererseits bieten sie nun aber auch die Funktionsausgänge AUX5 und AUX6 verstärkt (1 A Belastbarkeit) an. Der SD21A ist nun ebenfalls in der Variante SD21A-5 mit unverstärkten Funktionsausgängen AUX3 bis AUX6 erhältlich. Alle drei Sounddecoder erhielten einen neuen digitalen Audioverstärker, der zu noch geringerer Wärmeentwicklung führt. Die neuen Decoder sind absolut kompatibel (Firmware und Soundprojekte) zu den bisherigen Decodern und werden mit unveränderter UVP angeboten. (11. Juli 2017)


Neues Soundprojekt erschienen:

  • DSB Baureihe MY (NOHAB)

Folgende Soundprojekte sind nun in überarbeiteter Form erhältlich:

  • DB V90 (Baureihe 290)
  • DB V90 (Baureihe 291)
  • DB V90 (Baureihe 294 bzw. 296)

Das Soundprojekt für die DB Baureihen 294 bzw. 296 war bisher noch nicht öffentlich zum Download verfügbar.

Die Fahrgeräusche können ab sofort bestellt und für die Verwendung mit unseren Soundkomponenten herunter geladen werden. (5. Juli 2017)


Neue Soundprojekte erschienen:

  • DB Baureihe 18.4-5 (Bayerische S 3/6)
  • Renfe Baureihe 277
  • Renfe Baureihe 313
  • DR Baureihe E 11/E 42 bzw. 211/241

Folgendes Soundprojekt ist nun in überarbeiteter Form erhältlich:

  • DB Baureihe 38 (Preußische P8)

Die Fahrgeräusche können ab sofort bestellt und für die Verwendung mit unseren Soundkomponenten herunter geladen werden. (24. Mai 2017)


Wir möchten unsere Kundschaft über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren:

Die Fahrzeugdecoder können direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden und sind zusätzlich im ausgewählten Fachhandel erhältlich. (8. März 2017)


Wir möchten unsere Kundschaft über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren:

Der Programmier-Adapter ermöglicht die einfache Verbindung unserer Decoder mit dem Programmer. Unsere Sounddecoder mit 21-poliger, Next18- oder PluX-Schnittstelle können somit ohne Umstecken sowohl mit neuen Soundprojekten versehen als auch aktualisiert oder programmiert werden. Ein eingebauter Lautsprecher ermöglicht das direkte Ausprobieren des Sounds. Der Programmier-Adapter wird direkt an den Programmer angesteckt und benötigt daher keine eigene Verkabelung.

Der Programmier-Adapter kann direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden. (2. März 2017)


Firmware-Updates für verschiedene Lokdecoder erschienen:

  • Firmware-Update für Lokdecoder DH05C, DH06A, DH10C, DH12A, DH16A, DH18A, DH21A, DH22A, FH05B, FH22A, PD05A und PD12A Version 3.08
  • Firmware-Update für Brawa Spur N Voith Gravita 10BB Version 3.08

    Wählen Sie in der Update-Software bitte den Decodertyp DH10C aus und stellen Sie den Filter auf „Gravita“ ein um die für Ihr Soundmodell geeignete Update-Datei angezeigt zu bekommen.

  • Firmware-Update für mTc14-Decoder 66840 Version 3.08

    Bitte informieren Sie sich unter Häufige Fragen wie Sie die richtige Update-Datei für Ihren Decoder finden können.

Diese Updates enthalten folgende Funktionserweiterungen:

  • Die maximale Fahrstufe in zweiteiligen SX-Dioden-Bremsabschnitten ist nun mittels CV65/par055 einstellbar. Bisher war dieser Wert fest auf Fahrstufe 12 eingestellt.

  • Die CV-Werte angeschlossener SUSI-Module sind nun auch mittels des DCC-Programmierverfahrens „Page Mode“ ausles- bzw. programmierbar.

Diese Updates enthalten folgende Korrekturen:

  • Die Erkennungszeit für den automatischen Wechsel vom Digital- in den Analogbetrieb (nur erlaubt falls CV29/par042 Bit 2 gesetzt ist) wurde erhöht. In Einzelfällen konnte es in Verbindung mit bestimmten Digitalzentralen vorkommen, dass der Decoder fälschlicherweise in den Analogbetrieb gewechselt und losgefahren ist währenddessen er für eine gewisse Zeitdauer nicht mehr digital steuerbar war. Unabhängig von dieser Korrektur, empfehlen wir grundsätzlich den Analogbetrieb auszuschalten, sofern das Modell nur auf digitalen Anlagen betrieben werden soll.

  • Der Analogbetrieb mit geglätteter Gleichspannung war seit dem letzten Firmware-Update nicht mehr möglich. Diese Betriebsart ist nun wieder möglich. (Der Analogbetrieb mit pulsierender Gleichspannung, wie allgemein üblich, war hiervon nicht betroffen.)

  • Das Verhalten von Fahrzeugen bei Stromunterbrechungen innerhalb von SX-Bremsdioden-Bremsabschnitten (CV27/par091 Bits 6 und 7) wurde verbessert.

  • Wir haben die Freigabeverzögerung bei allen Bremsverfahren erhöht. Die bisherige Freigabeverzögerung reichte zwar für den sicheren Bremsbetrieb mit asymmetrischer Digitalspannung (CV27/par091 Bits 0 und 1) und Gleichspannung (CV27/par091 Bits 4 und 5) aus, konnte aber für die SX-Bremsdiode (CV27/par091 Bits 6 und 7) noch zu gering sein (insbesondere wenn viele Wagenachsen den Bremsabschnitt während der Einfahrt des Zuges überbrückten.)

  • Im SX-Betrieb wurde die Erkennungsgenauigkeit der Langsamfahrt in Asymmetriebremsstrecken (CV27/par091 Bits 0 und 1) erhöht. (Diese Betriebsart unterstützen nur D&H-Decoder. Die Erkennung der Langsamfahrt im DCC-Betrieb, die auch andere Decoder unterstützen, ist hiervon nicht betroffen.)

  • Ebenfalls erhöht haben wir die Anfahrverzögerung in Verbindung mit dem Bremsen mit asymmetrischer Digitalspannung (CV27/par091 Bits 0 und 1) und der Bremsrampe (CV154/par096 bzw. CV155/par097). Bisher konnte es passieren, dass Fahrzeuge nach dem Einschalten der Anlage langsam aus den Asymmetriebremsabschnitten heraus geschlichen sind, falls die Erkennung der Asymmetrie länger gedauert hat, als die Anfahrverzögerung das Anfahren unterbunden hat.

Die Update-Software steht nun in Version 1.10 zum Download zur Verfügung und unterstützt die neuen Decodertypen.

Für alle neu zu produzierenden Decoder wird stets die aktuelle Firmware-Version eingesetzt. Bitte beachten Sie jedoch, dass unter Umständen noch Lagerbestände mit vorangegangenen Versionen ausgeliefert werden.

Das Update (der Firmware-Download aus dem Internet ist kostenlos) ist im eingebauten Zustand des Decoders auf dem Gleis möglich (kein Öffnen des Fahrzeugs notwendig) und erfolgt entweder über die FCC-Digitalzentrale oder den Programmer. (26. Februar 2017)


Firmware-Updates für verschiedene Sounddecoder und Soundmodule erschienen:

Diese Updates enthalten folgende Funktionserweiterungen:

  • Die maximal erzielbare Modulationsstufe (Fahrgeräusch, Nebengeräusch, Dynamik- und Turbogeräusch) wurde erhöht. Dies ermöglicht beispielsweise die Fahrmotoren elektrischer Fahrzeuge mit weniger Fahrbereichen abbilden zu können.

  • Die maximale Fahrstufe in zweiteiligen SX-Dioden-Bremsabschnitten ist nun mittels CV65/par055 einstellbar. Bisher war dieser Wert fest auf Fahrstufe 12 eingestellt. (Nur Sounddecoder)

  • Bisher unterstützen die Sounddecoder nur das DCC-Programmierverfahren „Direct Mode“. Wir haben nun auch bei den Sounddecodern die Verfahren „Register Mode“ und „Page Mode“ implementiert. Die CV-Werte angeschlossener SUSI-Module sind nun auch mittels des DCC-Programmierverfahrens „Page Mode“ ausles- bzw. programmierbar. (Nur Sounddecoder)

Diese Updates enthalten folgende Korrekturen:

  • Wir haben die Freigabeverzögerung bei allen Bremsverfahren erhöht. Die bisherige Freigabeverzögerung reichte zwar für den sicheren Bremsbetrieb mit asymmetrischer Digitalspannung (CV27/par091 Bits 0 und 1) und Gleichspannung (CV27/par091 Bits 4 und 5) aus, konnte aber für die SX-Bremsdiode (CV27/par091 Bits 6 und 7) noch zu gering sein (insbesondere wenn viele Wagenachsen den Bremsabschnitt während der Einfahrt des Zuges überbrückten.) (Nur Sounddecoder)

  • Im SX-Betrieb wurde die Erkennungsgenauigkeit der Langsamfahrt in Asymmetriebremsstrecken (CV27/par091 Bits 0 und 1) erhöht. (Diese Betriebsart unterstützen nur D&H-Decoder. Die Erkennung der Langsamfahrt im DCC-Betrieb, die auch andere Decoder unterstützen, ist hiervon nicht betroffen.) (Nur Sounddecoder)

  • Ebenfalls erhöht haben wir die Anfahrverzögerung in Verbindung mit dem Bremsen mit asymmetrischer Digitalspannung (CV27/par091 Bits 0 und 1) und der Bremsrampe (CV154/par096 bzw. CV155/par097). Bisher konnte es passieren, dass Fahrzeuge nach dem Einschalten der Anlage langsam aus den Asymmetriebremsabschnitten heraus geschlichen sind, falls die Erkennung der Asymmetrie länger gedauert hat, als die Anfahrverzögerung das Anfahren unterbunden hat. (Nur Sounddecoder)

Für alle neu zu produzierenden Decoder wird stets die aktuelle Firmware-Version eingesetzt. Bitte beachten Sie jedoch, dass unter Umständen noch Lagerbestände mit vorangegangenen Versionen ausgeliefert werden.

Das Update (der Firmware-Download aus dem Internet ist kostenlos) ist im eingebauten Zustand des Decoders auf dem Gleis möglich (kein Öffnen des Fahrzeugs notwendig) und erfolgt über den Programmer. (26. Februar 2017)


Neues Soundprojekt erschienen:

  • DB Baureihe 143 (DR Baureihe 243)

Folgendes Soundprojekt ist nun in überarbeiteter Form erhältlich:

  • DB Baureihe 182 (Taurus, auch für ÖBB Baureihe 1016/1116 verwendbar)

Die Fahrgeräusche können ab sofort bestellt und für die Verwendung mit unseren Soundkomponenten herunter geladen werden. (20. Februar 2017)


Hiermit geben wir unsere Produktneuheiten 2017 bekannt:

  • Nano-Lokdecoder PD05A für SX1, SX2 und DCC Erhältlich als:

    PD05A-0 ohne AnschlussdrähteUVP ab 27,90 EUR
    PD05A-1 mit Flachbandkabel für NEM 651UVP ab 28,90 EUR
    PD05A-3 mit 6 AnschlusslitzenUVP ab 29,90 EUR

    Der Nano-Lokdecoder PD05A ist unser neuer, besonders kleiner (5,0 * 7,9 * 2,5 mm), Fahrzeugdecoder für den SX1-, SX2- und DCC-Betrieb. Es gibt einige kleinere Einschränkungen im Vergleich zu unserer DH-Decoderserie (siehe Produktseite).

  • Programmier-AdapterUVP 39,90 EUR

    Der Programmier-Adapter ermöglicht die einfache Verbindung unserer Decoder mit dem Programmer. Unsere Sounddecoder mit 21-poliger, Next18- oder PluX-Schnittstelle können somit ohne Umstecken sowohl mit neuen Soundprojekten versehen als auch aktualisiert oder programmiert werden. Ein eingebauter Lautsprecher ermöglicht das direkte Ausprobieren des Sounds. Der Programmier-Adapter wird direkt an den Programmer angesteckt und benötigt daher keine eigene Verkabelung.

  • BremsmodulUVP 39,90 EUR

    Unser neues achtfaches Bremsmodul ermöglicht die kostengünstige Erzeugung asymmetrischer Digitalspannungen. Für jeden Gleisabschnitt kann getrennt eingestellt werden, ob die Asymmetrie für Bremsen oder für Langsamfahrt erzeugt werden soll. Da die Asymmetrie nur dann erzeugt wird, wenn das Gleissignal auch vom Decoder ausgewertet wird, entsteht kein Helligkeitsunterschied bei der Beleuchtung während der Einfahrt in den bzw. der Ausfahrt aus dem Bremsabschnitt.

  • Adapter für motorische WeichenantriebeUVP nach Erscheinen

    Dieser Adapter ermöglicht den Anschluss motorischer Weichenantriebe (zwei Drähte, Drehrichtungswechsel durch Umpolung) an unseren Funktionsdecoder. Für jeden motorischen Weichenantrieb wird ein eigener Adapter benötigt. Alle Eigenschaften des Funktionsdecoders (einstellbare Impulszeit, Kurzschlusssicherung usw.) bleiben dabei erhalten.

  • Im Zuge der Produktpflege erhalten unsere bewährten Fahrzeugsounddecoder SD18A, SD21A und SD22A neue Leiterplattenlayouts. Unser SD18A wird künftig den Einbauraum der Next18-Schnittstelle deutlich unterschreiten (21,4 * 9,0 * 3,2 mm). Unsere SD21A und SD22A werden künftig einerseits deutlich dünner und ebenfalls auch kürzer sein (26,6 * 15,8 * 4,0 mm) andererseits aber auch die Funktionsausgänge AUX5 und AUX6 verstärkt (1 A Belastbarkeit) anbieten. Der SD21A wird zukünftig ebenfalls in einer Variante mit unverstärkten Funktionsausgängen AUX3 bis AUX6 erhältlich sein. Alle drei Sounddecoder erhalten einen neuen digitalen Audioverstärker, der zu noch geringerer Wärmeentwicklung führen wird. Die neuen Decoder sind absolut kompatibel (Firmware und Soundprojekte) zu den aktuellen Decodern und werden mit unveränderter UVP angeboten werden.

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um Produktankündigungen handelt. Das heißt, dass die genannten Produkte noch nicht lieferbar sind. Wir werden Sie auf dieser Website über die Erscheinungstermine informieren. Um zusätzlichen Aufwand für unseren Vertrieb zu vermeiden, möchten wir Sie bitten, von Vorbestellungen abzusehen. (23. Januar 2017)


Neue Soundprojekte erschienen:

  • ÖBB VT 5042
  • DB Baureihe 425 (auch für DB Baureihe 426 verwendbar)

Die Fahrgeräusche können ab sofort bestellt und für die Verwendung mit unseren Soundkomponenten herunter geladen werden. (4. Dezember 2016)


Neues Soundprojekt erschienen:

  • DRG E94 (auch für ÖBB Baureihe 1020 verwendbar)

Folgendes Soundprojekt ist nun in überarbeiteter Form erhältlich:

  • DB Baureihe 232 (Ludmilla)

Die Fahrgeräusche können ab sofort bestellt und für die Verwendung mit unseren Soundkomponenten herunter geladen werden. (14. November 2016)


Neues Soundprojekt erschienen:

Wir freuen uns Ihnen ab sofort das bereits seit längerer Zeit angekündigte Fahrgeräusch der DB Baureihe 648 (LINT 41) in gewohnt hoher Qualität für die Verwendung mit unseren Soundkomponenten zur Verfügung stellen zu können. Das Soundprojekt kann jetzt bestellt und herunter geladen werden. (18. August 2016)


Neues Soundprojekt erschienen:

Das Fahrgeräusch der Reichsbahn V60 kann ab sofort bestellt und für die Verwendung mit unseren Soundkomponenten herunter geladen werden. (17. Juli 2016)


Wir möchten unsere Kundschaft über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren:

Fahrzeugsounddecoder SD10A für SX1, SX2, DCC und MM erhältlich als:

  • SD10A-0 ohne Anschlussdrähte,
  • SD10A-1 mit Flachbandkabel für NEM 651 + 2 Anschlusslitzen und
  • SD10A-3 mit 8 Anschlusslitzen

Der Fahrzeugsounddecoder SD10A kombiniert die ausgezeichneten Fahreigenschaften unserer Super-Soft-Drive Motoransteuerung und -regelung mit den umfangreichen Soundeigenschaften unserer Soundmodule. Erstmals erhältlich als bedrahtete Ausführung ohne Anschlussadapter, bislang schmälster Sounddecoder von Doehler & Haass (Breite nur 9,1 mm).

Die Fahrzeugsounddecoder können direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden und sind zusätzlich im ausgewählten Fachhandel erhältlich. Bitte geben Sie bei der Bestellung das gewünschte Soundprojekt an.

Vergessen Sie bitte nicht einen passenden Lautsprecher mitzubestellen!

Energiespeicher SP05A für SUSI erhältlich als:

Der Energiespeicher SP05A mit eigener Logik kann an viele Decoder (auch von Mitbewerbern) mit SUSI-Schnittstelle angeschlossen werden und ermöglicht den unterbrechungsfreien Betrieb auch auf verschmutzten Gleisabschnitten oder Weichenstraßen mit unpolarisierten Herzstücken. Durch die integrierte Logik gibt es keine Probleme bei der Programmierung auf dem Programmiergleis und die maximale Pufferdauer im Digitalbetrieb ist einstellbar auf bis zu 4 Sekunden für Motor, Licht, Funktionen und Sound.

Die Energiespeicher können direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden und sind zusätzlich im ausgewählten Fachhandel erhältlich. (9. Juli 2016)


Unser Sortiment auf einen Blick:

Flyer 05/2016

Informieren Sie sich über unsere Fahrzeugdecoder, Fahrzeugfunktionsdecoder, Soundmodule und unser Digitalsystem

(15. Juni 2016)


Wir möchten unsere Kundschaft über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren:

Die Produkte können direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden und sind zusätzlich im ausgewählten Fachhandel erhältlich. (17. Mai 2016)


Neues Soundprojekt erschienen:

Das Fahrgeräusch der Reichsbahn V15 (mit Originalmotor 6 KVD) kann ab sofort bestellt und für die Verwendung mit unseren Soundkomponenten herunter geladen werden. (17. Mai 2016)


Neue Soundprojekte erschienen:

  • DB Baureihe 57.10 (Preußische G10)
  • DR LVT172 (Ferkeltaxi, mit Originalmotor 6 KVD)
  • DB Baureihe 772 (Ferkeltaxi, mit Reko-Motor MAN 2866 UH)

Folgendes Soundprojekt ist nun in überarbeiteter Form erhältlich:

  • DB V100

Die Fahrgeräusche können ab sofort bestellt und für die Verwendung mit unseren Soundkomponenten herunter geladen werden. (4. Mai 2016)


Neue Soundprojekte erschienen:

  • DEV T42
  • DRG E75
  • DR V180
  • DB V90 (Baureihe 290)
  • DB V90 (Baureihe 291)

    Und für unsere spanischen Modellbahnfreunde:

  • Renfe Baureihe 319.3
  • Renfe Baureihe 321

Um die Soundprojekte herunterladen und öffnen zu können, steht die Soundprojekteditor-Software in der neuen Version 0.76 zum Download zur Verfügung.

Die Fahrgeräusche können ab sofort bestellt und für die Verwendung mit unseren Soundkomponenten herunter geladen werden. (27. März 2016)


Wir möchten unsere Kundschaft über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren:

Fahrzeugfunktionsdecoder FH05B für SX1, SX2, DCC und MM erhältlich als:

  • FH05B-0 ohne Anschlussdrähte,
  • FH05B-1 mit Flachbandkabel für NEM 651 und
  • FH05B-3 mit 6 Anschlusslitzen

Der Fahrzeugfunktionsdecoder FH05B ersetzt den Fahrzeugfunktionsdecoder FH05A. Er unterstützt nun ebenfalls das Bremsen mit asymmetrischer Digitalspannung, die Langsamfahrt, die bidirektionale Kommunikation (Lokadressrückmeldung im DCC-Betrieb, RailCom®), die MM-Betriebsart und bietet zusätzlich die unverstärkten Funktionsausgänge AUX3 und AUX4 an, so dass die SUSI-Schnittstelle weiterhin als solche genutzt werden kann. Dadurch stehen bis zu sechs Funktionsausgänge plus SUSI-Schnittstelle oder bis zu acht Funktionsausgänge ohne SUSI-Schnittstelle zur Verfügung.

Die Fahrzeugfunktionsdecoder können direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden und sind zusätzlich im ausgewählten Fachhandel erhältlich. (20. März 2016)


Preisanpassung Netzteil:

Aufgrund gestiegener Lieferantenpreise sehen wir uns veranlasst, den Endkundenpreis für unser Netzteil von 25,00 EUR auf 27,50 EUR zu erhöhen. (4. Januar 2016)


Neue Soundprojekte erschienen:

  • DRG E95

    Und für unsere spanischen Modellbahnfreunde:

  • Renfe Baureihe 316

Die Fahrgeräusche können ab sofort bestellt und für die Verwendung mit unseren Soundkomponenten herunter geladen werden. (17. Dezember 2015)


Wir möchten unsere Kundschaft über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren:

Die Fahrzeugsounddecoder können direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden und sind zusätzlich im ausgewählten Fachhandel erhältlich. Bitte geben Sie bei der Bestellung das gewünschte Soundprojekt an.

Vergessen Sie bitte nicht einen passenden Lautsprecher mitzubestellen! (8. November 2015)


Firmware-Update für FCC Version 1.12 erschienen.

Beim gleichzeitigen Betrieb mehrerer DCC-Loks mit 28 oder 126 Fahrstufen konnte das erste nach einer Änderung der Funktion F0 (Licht ein-/ausschalten) ausgesendete Datenpaket an die Lok fälschlicherweise fehlerhafte Zustände bei den Funktionen F1 bis F4 beinhalten. Routinemäßig durch den Refreshalgorithmus ausgesendete Datenpakete der Funktionsgruppe F0 bis F4 waren von diesem Problem nicht betroffen, weshalb die fehlerhaften Zustände im Normalfall nur wenige Millisekunden lang aktiv waren.

Wir empfehlen allen Anwendern der FCC-Digitalzentrale, welche das DCC-Datenformat nutzen, das Update auf die neue Firmware-Version. (27. September 2015)


Neue Soundprojekte erschienen:

  • DB Baureihe 98.10
  • DB Baureihe 261 (Gravita 10 BB)
  • DB Baureihe 265 (Gravita 15L BB)
  • DB Baureihe 186 (TRAXX)

Folgende Soundprojekte sind nun in überarbeiteter Form erhältlich:

  • DB Baureihe 146.5 (TRAXX)
  • DB Baureihe 185.2 (TRAXX)
  • DB Baureihe 245 (TRAXX)

Die Fahrgeräusche können ab sofort bestellt und für die Verwendung mit unseren Soundkomponenten herunter geladen werden. (6. September 2015)


Neues Soundprojekt erschienen:

Das Fahrgeräusch der Reichsbahn V100 (mit Originalmotor 12 KVD) kann ab sofort bestellt und für die Verwendung mit unseren Soundkomponenten herunter geladen werden. (11. Juli 2015)


Neues Soundprojekt erschienen:

Das Fahrgeräusch der Bundesbahn V100 kann ab sofort bestellt und für die Verwendung mit unseren Soundkomponenten herunter geladen werden. (30. Juni 2015)


Neues Soundprojekt erschienen:

Das Fahrgeräusch des DB VT 66.9 kann ab sofort bestellt und für die Verwendung mit unseren Soundkomponenten herunter geladen werden. Hierbei besteht die Wahl zwischen einem kürzeren Soundablauf (beispielsweise für kleinere Anlagen und Anwender die mit PC-Steuerung arbeiten) und einem längeren Soundablauf, welcher weitere Schaltvorgänge enthalt. (22. Mai 2015)


Neue Soundprojekte erschienen:

Das Fahrgeräusch der DR Baureihe 44 steht ab sofort in drei verschiedenen Feuerungsarten (Öl, Kohle und Kohlenstaub) zur Verfügung, das Fahrgeräusch der ÖBB Baureihe 2016 (Hercules) ist ab sofort ebenfalls verfügbar und für unsere spanischen Modellbahnfreunde gibt es das Fahrgeräusch der Renfe Baureihe 318.

Die Soundprojekte können ab sofort bestellt und für die Verwendung mit unseren Soundkomponenten herunter geladen werden. (20. Mai 2015)


Neues Soundprojekt erschienen:

Das Fahrgeräusch des DB VT 62.9 kann ab sofort bestellt und für die Verwendung mit unseren Soundkomponenten herunter geladen werden. (28. März 2015)


Neues Soundprojekt für unsere spanischen Modellbahnfreunde erschienen:

Das Fahrgeräusch der Renfe Baureihe 141 (Mikado) kann ab sofort bestellt und für die Verwendung mit unseren Soundkomponenten herunter geladen werden. (13. März 2015)


Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass Ihnen unser Produktsortiment in Zukunft auch großflächig im Modellbahnfachhandel zur Verfügung stehen wird. Möglich wird dies, da wir mit der Firma Brawa einen starken Partner gewinnen konnten, der ausgewählte Produkte unseres Sortiments in sein reguläres Katalogprogramm aufgenommen hat. Neben unseren Decodern (mit und ohne Sound) in verschiedenen Anschlussvarianten werden auch Teile unseres Digitalsystems (wie unser Programmer) somit für einen größeren Kundenkreis verfügbar sein.

Unsere bisherigen Vertriebswege bleiben davon natürlich unberührt. Die Produkte können Sie auch weiterhin direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellen und zusätzlich im ausgewählten Fachhandel erhalten. Dies gilt selbstverständlich ebenso für unseren Kundenservice. Auf uns können Sie sich verlassen – egal wo Sie Ihr D&H-Produkt erworben haben. (26. Februar 2015)


Unser bewährtes Fahrzeugsoundmodul SH10A für SUSI ist nach abgeschlossener Produktpflege ab sofort weiterhin erhältlich als:

Bei unveränderten Abmessungen besitzt es nun mehr als die doppelte Pufferkapazität für kurzzeitige Stromunterbrechungen (beispielsweise auf Weichenstraßen).

Die Soundmodule können direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden und sind zusätzlich im ausgewählten Fachhandel erhältlich. Bitte geben Sie bei der Bestellung das gewünschte Soundprojekt an.

Vergessen Sie bitte nicht einen passenden Lautsprecher mitzubestellen! (16. Januar 2015)


Wir möchten unsere Kundschaft über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren:

  • Anschlussadapter Erhältlich als:

    M21-0 Adapter für die 21-polige Schnittstelle ohne Anschlussdrähte,
    M21-2 Adapter für die 21-polige Schnittstelle mit Anschlusskabel für NEM652 + 2 Anschlusslitzen und
    M21-3 Adapter für die 21-polige Schnittstelle mit 11 Anschlusslitzen

    Die Anschlussadapter erlauben den einfachen Einbau unserer Sounddecoder mit Steckschnittstelle in Fahrzeuge mit abweichenden Schnittstellen bzw. freier Verdrahtung.

Die Anschlussadapter können direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden. (30. November 2014)


Wir möchten unsere Kundschaft über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren:

Die Fahrzeugsounddecoder können direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden. (20. November 2014)


Neues Soundprojekt für unsere spanischen Modellbahnfreunde erschienen:

Das Fahrgeräusch der Renfe Baureihe 333.1 kann ab sofort bestellt und für die Verwendung mit unseren Soundkomponenten herunter geladen werden. (24. Oktober 2014)


Wir möchten unsere Kundschaft über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren:

  • Fahrzeugsounddecoder SD18A für SX1, SX2, DCC und MM Erhältlich als:

    SD18A für die Next18-Schnittstelle

    Der Fahrzeugsounddecoder SD18A kombiniert die ausgezeichneten Fahreigenschaften unserer Super-Soft-Drive Motoransteuerung und -regelung mit den umfangreichen Soundeigenschaften unserer Soundmodule.
     
  • Fahrzeugdecoder DH21A für SX1, SX2, DCC und MM Erhältlich als:

    DH21A-0 ohne Anschlussdrähte,
    DH21A-2 mit Anschlusskabel für NEM652,
    DH21A-3 mit 9 Anschlusslitzen und
    DH21A-4 für die 21-polige Schnittstelle

    Der Fahrzeugdecoder DH21A ersetzt den Fahrzeugdecoder DHP260. Er bietet nun den lange erwarteten Funktionsumfang der DH-Fahrzeugdecoderserie.

  • Anschlussadapter Erhältlich als:

    N18-K-0 Adapter für die Next18-Schnittstelle ohne Anschlussdrähte,
    N18-K-1 Adapter für die Next18-Schnittstelle mit Flachbandkabel für NEM 651 + 2 Anschlusslitzen,
    N18-K-3 Adapter für die Next18-Schnittstelle mit 8 Anschlusslitzen,
    N18-G-0 Adapter für die Next18-Schnittstelle ohne Anschlussdrähte,
    N18-G-2 Adapter für die Next18-Schnittstelle mit Anschlusskabel für NEM652 + 2 Anschlusslitzen und
    N18-G-3 Adapter für die Next18-Schnittstelle mit 11 Anschlusslitzen

    Die Anschlussadapter erlauben den einfachen Einbau unserer Sounddecoder mit Steckschnittstelle in Fahrzeuge mit abweichenden Schnittstellen bzw. freier Verdrahtung.

  • Unser Lautsprecher LS1511 ist nun ebenfalls in einer selbstklebenden Ausführung namens LS1511S erhältlich

Die Produkte können direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden. (16. September 2014)


Neues Soundprojekt für unsere spanischen Modellbahnfreunde erschienen:

Das Fahrgeräusch der Renfe Baureihe 319.2 kann ab sofort bestellt und für die Verwendung mit unseren Soundkomponenten herunter geladen werden. (26. Juni 2014)


Weiteres Soundprojekt erschienen:

Das Fahrgeräusch der Baureihe 232 („Ludmilla“) kann ab sofort bestellt und für die Verwendung mit unseren Soundkomponenten herunter geladen werden. (4. Juni 2014)


Weitere Soundprojekte erschienen:

Ab sofort können Sie unsere Soundmodule auch mit dem Dampfgeräusch der DB Baureihe 75 (Badische VI c), dem Fahrgeräusch der DB Baureihe 182 (Taurus) und dem Fahrgeräusch des Breuer-Rangiertraktors bestellen.

Auf unseren Taurus-Sound sind wir sehr stolz: Erstmals ist eine realistische Wiedergabe der Tonleiter beim Anfahren möglich. Anders als bei vielen Soundprojekten der Mitbewerber wird die Tonleiter nicht in einem Stück bei der Anfahrt wiedergegeben, sondern nur so weit, wie es die Fahrstufe jeweils erfordert. Möglich wird dies durch die Unterteilung des Fahrgeräuschs in neunzehn einzelne Fahrbereiche.

Das Dampfgeräusch der DB Baureihe 38 (Preußische P8) steht nun in überarbeiteter Form ebenfalls zum Download bereit. Durch überlappende Dampschläge klingt der Sound jetzt noch realistischer.

Eine neue Version der Soundprojekteditor-Software steht bereits zum Download bereit. (31. Mai 2014)


Bereits erhältlich ist unser neuer Lautsprecher LS1308 mit sehr kleinen Abmessungen von 13,2 mal 8,0 mm bei gerade einmal 2,5 mm Bauhöhe. (29. Januar 2014)


Weiteres Soundprojekt erschienen:

Ab sofort können Sie unsere Soundmodule auch mit dem Fahrgeräusch der DB Baureihe 181 bestellen. Dieses Soundprojekt ist auch für die DB Baureihe 184 verwendbar. (28. Dezember 2013)


Ab sofort bieten wir Ihnen ein Softwareprodukt zum kostenlosen Download an:

Mit dieser Software ist es einerseits möglich komplett neue Soundprojekte herzustellen, andererseits aber auch möglich, die von der Firma Doehler & Haass zur Verfügung gestellten Soundprojekte unverändert oder an Ihre Bedürfnisse angepasst in die Soundmodule und Sounddecoder zu laden.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt können wir Ihnen leider noch keine vollständige Dokumentation zum Download anbieten, wir arbeiten jedoch daran. Die Benutzeroberfläche ist noch nicht komplett übersetzt. Konkret bedeutet dies, dass auch auf einer nicht-deutschen Betriebssysteminstallation weite Teile der Oberfläche in deutscher Sprache erscheinen.

Bitte beachten Sie, dass es sich um einen frühen Entwicklungsstand dieser Software handelt. Seien Sie daher bitte nicht enttäuscht, wenn noch nicht jedes Detail so funktioniert, wie es wünschenswert wäre. Sollten Sie auf Probleme stoßen, würden wir uns über Ihre Rückmeldung freuen. (25. September 2013)


Wir möchten unsere Kundschaft über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren:

Die Fahrzeugdecoder können direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden. (15. August 2013)


Wir möchten unsere Kundschaft über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren:

  • Fahrzeugdecoder für Miniaturmotoren DH06A für SX1, SX2 und DCC Erhältlich als:

    DH06A ohne Anschlussdrähte

    Der Fahrzeugdecoder für Miniaturmotoren DH06A ist als direkter Ersatz des werkseitig verbauten Decoders der Spur N Köf aus dem Hause Minitrix vorgesehen. Durch den Einsatz modernster Schaltreglertechnologie wird die für den Spezialmotor erforderliche Betriebsspannung von 6 Volt nahezu verlustfrei durch den Decoder selbst hergestellt. Durch den Einsatz unseres Super-Soft-Drive-Verfahrens zur Motoransteuerung und -regelung entsprechen nun die Fahreigenschaften denen unserer übrigen Decoder.

Die Fahrzeugdecoder können direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden. (6. Juli 2013)


Unser Programmer ist lieferbar und kann ab sofort bestellt werden. (16. Juni 2013)


Ab sofort bieten wir Ihnen ein Softwareprodukt zum kostenlosen Download an:

(16. Juni 2013)


Weiteres Soundprojekt erschienen:

Ab sofort können Sie unsere Soundmodule auch mit dem Dampfgeräusch der DB Baureihe 52 bestellen. Dieses Soundprojekt ist auch für die DB Baureihe 50 verwendbar (18. Mai 2013)


Ab sofort bieten wir Ihnen alternativ einen noch kleineren Lautsprecher mit einer Bauhöhe von nur 3,6 mm für den Anschluss an unsere Soundmodule an. (4. Februar 2013)


Die Komponenten unseres Digitalsystems können von nun an direkt bei der Firma Doehler & Haass per E-Mail bestellt werden und sind zusätzlich bei der Firma MTTM und im ausgewählten Fachhandel erhältlich. (16. Januar 2013)


Ab sofort bieten wir Ihnen zwei Softwareprodukte zum kostenlosen Download an:

(9. Oktober 2012)


Wir möchten unsere Kundschaft über die aktuelle Neuheitenauslieferung informieren:

Die Fahrzeugdecoder DH05C, DH10C und DH16A unterstützen das Bremsen mit asymmetrischer Digitalspannung (vier Dioden in Serie und eine Diode antiparallel) und die bidirektionale Kommunikation (Lokadressrückmeldung im DCC-Betrieb). (16. September 2012)


Firmware-Update für Funktionsdecoder Version 0.08 erschienen. Ein Fehler bei dauerhaft geschalteten Ausgängen wurde behoben. (1. Juli 2012)


Wir möchten Ihnen als zusätzlichen Service ab sofort passende yrc-Beschreibungsdateien für unsere DH- und DHP-Fahrzeugdecoderserien kostenlos zum Download anbieten. Anregungen und Wünsche oder auch Kritik zu diesen Beschreibungsdateien können Sie uns direkt per E-Mail zukommen lassen. (5. Oktober 2011)


Firmware-Update für MS Version 1.01 erschienen. Die Anzeige von Lokadressen, die intelligente Belegtmelder zurückmelden, wurde ermöglicht. (11. Juni 2011)